Auf der Spitze der Welt

Deutsche Dichter in Paris

Mit Rainer Pörzgen und Thomas Ney

Troja wurde von Homer erfunden, Dublin von James Joyce. Paris hat hunderte von Erfindern. Nicht wenige davon sind deutsche Autoren.

Susanna Brogi und Ellen Strittmatter, Die Erfindung von Paris

Zu diesem Thema hat Rainer Pörzgen eine Auswahl von Autorinnen und Autoren zusammengestellt, um ein Bild von Paris durch die Augen deutscher Literaten zu präsentieren. Dazu gehören Texte von Heinrich Heine, Rainer Maria Rilke, Franz Hessel, Walter Benjamin, Kurt Tucholsky u.a., in gewohnt unterhaltsamer Weise vorgetragen von Thomas Ney und moderiert von Rainer Pörzgen.

Wann: So. 04.09.2022 | 17 Uhr
Wo: mosaique – Haus der Kulturen, Katzenstr. 1, 21335 Lüneburg